Chirurgie / Unfallchirurgie

Die Chirurgie ist eines der ältesten medizinischen Fachgebiete überhaupt: Schon in der Antike wird von Operationen am Kopf berichtet - und von Patienten, die diese Eingriffe überlebten. Von den Römern ist bekannt, dass sie chirurgische Eingriffe mit speziell für diesen Zweck entwickelten Instrumenten durführten.

Der Chirurg behandelt Krankheiten und Verletzungen durch direkte instrumentelle Eingriffe, etwa durch die Entfernung eines erkrankten Organs/Organteiles (z.B. Ersatz eines defekten Hüftgelenks).

Zusätzliche Informationen